Die Pflicht ist geschafft - jetzt kommt die Kür

SG H2Ku schafft das Crowdfunding-Ziel bereits 12 Tage vor dem Ende und macht unvermindert weiter

 

Am 27. Juli um 20 Uhr wollten die Organisatoren des Crowdfunding die Marke von 30 000 Euro geknackt haben. Nun hat es bereits 12 Tage vorher geklappt. Geschafft haben die natürlich in erster Linie die vielen Fans und Freunde der SG H2Ku. Dafür gebührt allen Unterstützern ein großes Danke!

Trotzdem ist die Aktion, die seit dem ersten Tag an mit viel Herzblut betrieben wurde, noch lange nicht vorbei. Denn die Summe kann natürlich bis zum 27. Juli noch erhöht werden. Um wieviel, entscheiden letztlich alle, die sich vielleicht nochmals am Crowdfunding-Projekt mit dem Kauf einer Prämie beteiligen oder auch erstmals unter www.toyota-crowd.de/sgh2ku ihre passende und attraktive Prämie finden. Im reichen Sortiment ist sicher für jeden etwas dabei.

Selbstverständlich werden die Macher um Nicolas Rhotert und Alexander Zürn bis zum letzten Tag immer wieder neue tolle Prämien bereitstellen.

Männer
Werden Sie Pate im Oberligateam der Männer
Top-Sponsoren
Ausrüster